51. NVS-Hauptversammlung ist abgesagt

Wir werden infolge Corona eine schriftliche Abstimmung durchführen.

Liebe Mitglieder

 

Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus beeinflusst sowohl das öffentliche Leben als auch uns derzeit sehr. Mit grosser Wahrscheinlichkeit wird am 5. März 2021 eine HV in gewohnter Art und Weise nicht möglich sein. Der Vorstand hat einstimmig beschlossen, der «Ungewissheit» ein Ende zu setzen und die Hauptversammlung abzusagen.

 

Wir werden eine schriftliche Abstimmung durchführen. Sie erhalten die Abstimmungsunterlagen rechtzeitig mit separater Post, etwa zeitgleich mit den SN-Nachrichten.

 

Wir bitten Sie, die Abstimmungsunterlagen bis zum 5. März 2021 (Poststempel ist massgebend) einzureichen.

 

Auf diesem Weg können unsere Mitglieder auf schriftlichen Weg abstimmen.

Wir bitten Sie um Verständnis.


Auszug aus den SNN181 - 51. Hauptversammlung mit folgendem Inhalt:

  • Traktanden
  • Protokoll der 50. Hauptversammlung
  • Jahresberichte 2020
  • Jahresrechnung 2020 / Revisorenbericht
  • Jahresbeiträge 2021
  • Anträge
  • Wahlen
  • Verabschiedungen / Ehrungen
  • Ausblick auf das Jahresprogramm 2021

Auszug aus den SNN181 - Vorstand mit folgendem Inhalt:

  • Die Ära Robert und Ursula Schmid geht zu Ende
  • Robert Schmid, sein Lehrer erzählt
  • Martin Koegler: Vorstandsmitglied seit 35 Jahren
  • Neues Präsidium
  • Christoph Noger stellt sich vor
  • Barbara Schibler: Rücktritt aus dem Vorstand
  • Marlis Werz für den NVS-Vorstand
  • Yasmin Bleiker übernimmt die SNN
  • Christa Schmidhauser übernimmt das Sekretariat